Was ist inzwischen mit StellSi passiert?

Das StellSi-Team hat sich inzwischen vergrößert: Zum einen hat sich ein kleines Team gefunden, das die internen Zwischenversionen testet, zum anderen hat sich auch das Programmierteam auf inzwischen zwei Leute vergrößert.
Dies hat jedoch auch dazu geführt, dass es seit einiger Zeit leider keine neuen öffentlichen Versionen gibt. Dies soll sich aber so bald wie möglich wieder ändern. ...

Was tut sich so?

Erstmal: Leider kommt die StellSi-Entwicklung momentan nicht so gut voran, wie ich es gerne hätte. Trotzdem - es tut sich was. Seit der letzten veröffentlichen Version gibt es u.a. folgende Neuerungen:
-Streckenblock fürs elektromechanische Stellwerk
-Töne (allerdings noch nicht ganz ausgefeilt)

Mithilfe gesucht

Nachdem StellSi sich zwar nur langsam, aber doch kontinuierlich weiterentwickelt, stellen sich für die Zukunft einige Aufgaben, die erledigt werden müssen. Ich würde mich gerne weitgehend auf die Programmentwicklung konzentieren, daher möchte ich auf diesem Weg fragen ob jemand Interesse hätte in den folgenden Bereichen mitzuhelfen:

Version 0.0.7.3d mit Bahnhof Coburg und Fahrplaneditor

Während im Hintergrund einige umfangreiche Umbauten unter der Haube laufen, gibt es jetzt einen kleinen Versionssprung von 0.0.7.3 auf 0.0.7.3d.

Dabei gibt es - neben einigen Fehlerbehebungen - vorallem zwei Neuerungen:
1) Einen Fahrplaneditor
2) Ein Nachbau des Bahnhofs Coburg mit zwei Stellwerken.

Aktuelles aus der Weiterentwicklung - jetzt im Forum

In dem Thema Aktuelles aus der Weiterentwicklung werde ich ab jetzt in unregelmäßigen Abständen über die aktuelle Weiterentwicklung berichten. Über Kritik, Anregungen und Fragen dazu würde ich mich freuen.

Version 0.0.7.3 mit elektromechanischem Stellwerk

Version 0.0.7.3 wurde soeben veröffentlicht. Zum Download

Folgende Neuerungen aus Bedienersicht wären zu nennen:

  • Neues elektromechanisches Stellwerk "Unterhausen" (Bedienungsanleitung)
  • Stellwerk "test_gross" jetzt mit Streckenblock

Im Hintergrundwurden folgende Neuerungen implementiert:

  • Aufbau des Streckenblocksystems
  • Einführung eines Verschlußregistersystems sowie von Relaisgruppen, die nicht nach dem Spurplanprinzip arbeiten

Version 0.0.7.2 mit Fahrplan, automatischer Zugerzeugung, Fernsprecher sowie Bewertungsfenster

Version 0.0.7.2 ist die erste Version, die alle für eine Stellwerksimulation absolut nötigen Grundbestandteile enthält:

Züge werden jetzt automatisch per Fahrplan erzeugt (nur in Anlage "test_gross"), außerdem ist ein Fernsprecher für die Zugmeldungen eingebaut. Wichtig ist dabei: Der Fernsprecher kann noch keine akustischen Signale, er meldet sich also nur optisch durch die Anzeige "Anruf".

Unten links erscheinen die aktuellen Anrufe, die angenommen werden können. Oben links besteht die Möglichkeit, aktiv die Nachbarbahnhöfe anzurufen. Der Zugfunk ist noch nicht implementiert.

Version 0.0.7.1 mit zwei Fehlerbehebungen

Soeben ging Version 0.0.7.1 mit zwei Fehlerkorrekturen online:

Zum einen wurde ein Fehler in der Außenanlage behoben, der das Fahren von Zügen verhindert hatte.
Zum anderen wurde in der Bibliothek "S60" die Fahrwegsuche überarbeitet, so dass diese schon sehr nah an das Original herangehen dürfte.

Erste Testversion für Windows

Soeben ist eine erste Testversion veröffentlich worden, die zur Demonstration des grundlegenden Konzeptes dient. Von einer fertigen Simulation ist diese noch sehr weit entfernt.

Diese kann unter Download heruntergeladen werden.

Subscribe to StellSi - die realistische Stellwerksimulation RSS